Deutscher Bundestag

Zum Internationalen Tag der Familie der Vereinten Nationen am 15. Mai erklärt Beate Walter-Rosenheimer MdB und Mitglied im Familienausschuss des Deutschen Bundestags:

„Familien sind ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft, der für Zusammenhalt sorgt. Familien sind unterschiedlich. Egal in welcher Konstellation stehen sie aber im besten Fall für  Verantwortung, Liebe, Vertrauen, Unterstützung, Geborgenheit. Andererseits passieren gerade in Familien viel Verletzung, Gewalt und Hass. Gerade jetzt während der Corona-Krise muss ein besonderes Augenmerk auf häusliche Gewalt gelegt werden. Familie kann zum unsichersten Ort auf dieser Welt werden.

Obwohl wir es derzeit mit einer Ausnahmesituation zu tun haben und der Gewaltschutz frühzeitig als eines der zentralen Probleme in dieser Krise ausgemacht wurde, werden für das Hilfesystem für gewaltbetroffene Frauen und Kinder keine zusätzlichen finanziellen Hilfen im Bund bereitgestellt. Auf bestehende Programme oder reinen Bestandsschutz zu verweisen, ist in dieser Ausnahmesituation nicht ausreichend.

Die bestehenden Gewalthilfeschutzstrukturen benötigen angesichts der schwierigen Situation zügig zusätzliche Mittel und eine verbindliche und flächendeckende Absicherung auch durch den Bund in Kooperationen mit den Ländern.

Und wir Grüne warnen vor einem Rollback in alte Zeiten: Nach wie vor verdienen Frauen weniger als Männer. Dies führt dazu, dass sie in der Krise eher zuhause bleiben - mit allen Folgen wie Arbeitsplatzverlust und spätere Altersarmut. Sie sind wieder zuständig für Kinder und Pflege und erleben die Isolation durch Ausgangsbeschränkungen viel massiver.

Im Jahr 2020 müssen wir endlich dahin kommen, dass Mütter und Väter sich die Familienarbeit teilen - dazu müssen die strukturellen Voraussetzungen geschaffen werden. Damit die Familie die Werte der Gleichberechtigung von Frauen und Männern, die im Grundgesetz verankert ist, auch weitergeben können.

In der aktuellen Corona-Krise erleben wir leider, dass ein bereits überholt geglaubtes Verständnis der Rolle der Frau eine Renaissance erlebt. „

Unter folgenden Links finden Sie dazu aktuelle Initiativen der Bundestagsfraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN.

<https://www.gruene-bundestag.de/themen/corona-krise/familien-und-kinder-in-der-krise-absichern> https://www.gruene-bundestag.de/themen/corona-krise/rechte-von-kindern-auch-in-der-krise-schuetzen

 

 

 

Beate Walter-Rosenheimer Bild