Eingabehilfen öffnen

Beate Walter-Rosenheimer

Mitglied des Deutschen Bundestags


  • Ausschuss für Menschenrechte und
    humanitäre Hilfe
  • Petitionsausschuss

130502 wanderausstellung dachau2

Auf Initiative der Abgeordneten steht dem Deutschen Bundestag seit vielen Jahren als Mittel der Öffentlichkeitsarbeit eine Wanderausstellung zur Verfügung.

In diesem Jahr holte die Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer die Ausstellung nach Dachau. In der Woche vom 29.04-03.05. ist im Josef-Effner-Gymnasium zu sehen.

Zusammen mit den Politikerinnen und Politikern aus Dachau wurde am vergangenen Dienstag die Ausstellung feierlich eröffnet. Nach einer einleitenden musikalischen Einlage auf dem Vibraphon durch den Schülers Christian Benning und einem Grußwort des Schulleiters Dr. Kurt Stecher konnten die Schülerinnen und Schüler einer neunten und zehnten Klasse nach kurzen Reden beinahe sämtliche namenhafte Politikerinnen und Politiker des Landkreises kennenlernen.
130502 wanderausstellung dachau3

Über mich

Schön, dass Sie hier sind und sich über meine Arbeit informieren wollen. Herzlich willkommen!

Seit 2012 bin ich Mitglied der Grünen Bundestagsfraktion. Als Abgeordnete kämpfe ich vor allem für Verbesserungen und positive Veränderungen für Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen. Das ist der Antrieb meiner politischen Arbeit.

In meiner Zeit als jugendpolitische Sprecherin zum Beispiel für Kinder psychisch kranker Eltern, wohnungslose junge Menschen oder queere Jugendliche.  

Seit dieser Wahlperiode bin ich Mitglied im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe und im Petitionsausschuss. Und auch da setze ich mich mit aller Kraft für Menschen ein, die politische Aufmerksamkeit und Unterstützung dringend brauchen. 

Erfahren Sie mehr über mich

beate walter rosenheimer freigestellt

DJ-Accessibility