Deutscher Bundestag

woman g03e0ce37c 1920Zur Entscheidung der Mittelvergabe aus dem Bundesprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ erklärt Beate Walter-Rosenheimer MdB:

Ich freue mich sehr, dass bei der Mittelvergabe im Bundesprogramm „Lokale Allianzen für Menschen mit Demenz“ das Caritas-Zentrum Fürstenfeldbruck e.V. mit 30.000€ gefördert wird. Hiermit wird der Träger zwischen 2023 und 2025 in den nächsten 3 Jahren beim Aus- und Aufbau der regionalen Netzwerkstruktur unterstützt.

Zur heutigen Annahme des Jahressteuergesetzes 2022 im Bundesrat erklärt Beate Walter-Rosenheimer MdB:

Angesichts der Energie- und Wirtschaftskrise hat die Ampelkoalition große Entlastungspakete für Bürger*innen und Unternehmen geschnürt, damit alle gut gesichert über den Winter kommen.

Einige der Entlastungsmaßnahmen sind im Jahressteuergesetz 2022 gebündelt und treten zum 1. Januar 2023 in Kraft.
Zu den Entlastungen gehören höhere Freibeträge beim Homeoffice, aber auch die deutliche Erleichterung bei Solarstrom vom eigenen Dach – von der mehrwertsteuerfreien Installation der Anlage bis zur steuerfreien Stromeinspeisung bei Anlagen bis zu 30 Kilowatt.

Ciao Berlin. Start in die Weihnachts-Sitzungspause in Bayern.
Besonders bewegend war es diese Woche für mich als Berichterstatterin im Petitionsausschuss die beeindruckende Düzen Tekkal treffen zu dürfen. Mit ihrer Petition Freiheitsbewegung Iran. Danke für diesen Einsatz und volle politische Unterstützung! Jin,Jiyan, Azadi
#menschenrechte #iran #menschenrechtsverletzungen #frauen #jinjiyanazadi #berlin #bayern #münchen #freiheit

bwrWeihnachten 2022

Beate Walter-Rosenheimer Bild