Deutscher Bundestag

200923 wahlalter16Für die Septemberausgabe des Online-Magazins "Politik und Kommunikation" hat Beate Walter-Rosenheimer in einem Gastbeitrag dargelegt, warum Jugendliche sehr wohl mit 16 Jahren wählen sollen dürfen.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: In einer immer älter werdenden Gesellschaft sollen junge Menschen ihre Zukunft mitgestalten. Auch sie haben ein Recht darauf, dass ihre Meinungen, Wünsche und Vorstellungen bei politischen Entscheidungen berücksichtigt werden. Jugendbeteiligung soll deshalb an allen Orten des Aufwachsens möglich sein: auch an der Wahlurne.

Lesen Sie hier den ganzen Beitrag

Beate Walter-Rosenheimer Bild