Deutscher Bundestag

Im Dezember 2013 entscheidet sich, welches Mitglied des Bundestages in einem Wahlkreis parlamentarischer Pate wird. SchülerInnen müssen zum Zeitpunkt der Ausreise am 31.07.2014 mindestens 15 und dürfen höchstens 17 Jahre alt sein.
Junge Berufstätige müssen bis zu diesem Zeitpunkt ihre Berufsausbildung abgeschlossen haben und dürfen höchstens 24 Jahre alt sein.

Die Bewerbung für ein Stipendium ist ab sofort mit einer Bewerbungskarte möglich. Im Wahlkreisbüro von Beate Walter-Rosenheimer in der Brucker Straße 1 in Dachau können Mittwochs und Freitags zwischen 12 und 17 Uhr die Bewerbungskarten abgeholt werden.
Auch im Internet unter www.bundestag.de/ppp gibt es die Unterlagen. Ferner besteht die
Möglichkeit diese beim Deutschen Bundestag, Referat WI 4, Platz der Republik 1, 11011 Berlin oder unter ppp@bundestag.de anzufordern.

Die Bewerbungskarten müssen bis spätestens 13. September 2013 bei der für den Wahlkreis zuständigen Austauschorganisation eingegangen sein. Die Adressen dieser Organisationen finden Sie im Internet unter www.bundestag.de/ppp (Zuständige Austauschorganisationen).

Im Rahmen dieses gegenseitigen Austauschprogramms kommen im Sommer 2014 gleich viele
amerikanische Schülerinnen und Schüler sowie junge Berufstätige nach Deutschland. Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages bitten daher Familien in ihrem Wahlkreis um die ehrenamtliche Bereitschaft, einen der jungen Gäste für ein Jahr bei sich aufzunehmen. Die Gastfamilien werden bei ihrem Engagement durch Austauschorganisationen unterstützt.

Beate Walter-Rosenheimer Bild