Deutscher Bundestag

Ivana Turanova meint dazu: „In Zeiten der Wirtschaft- und Finanzkrise in Europa ist es für mich sehr spannend zu sehen, was im Deutschen Bundestag passiert. Deutschland prägt die Politik im gesamten Europa. Umso wichtiger finde ich die parlamentarische Arbeit der Opposition." Beate Walter-Rosenheimer freut sich über die Unterstützung: „Ivana ist eine große Bereicherung für unser Team. Das IPS-Programm leistet einen Beitrag zum interkulturellen Austausch und mehr Völkerverständnis in Europa. Deshalb freut es mich sehr, dass junge Leute aus Mittel- und Osteuropa nach Deutschland kommen, um den Bundestag, das Herzstück unserer Demokratie, kennenzulernen."

Das Internationale Parlamentsstipendium hat eine langjährige Tradition. In diesem Jahr lädt der Bundestag schon zum 26ten Mal junge Menschen aus Mittel-, Süd- und Osteuropa, USA, Frankreich und Israel nach Berlin ein, um die deutsche Demokratie kennenzulernen. Durch diese Erfahrung können die StipendiatInnen später selbst einen Beitrag zur demokratischen Entwicklung in ihren Heimatländern leisten.

Beate Walter-Rosenheimer Bild