170911 sharepic2Wir Grüne im Bundestag kämpfen für eine gesunde, vielfältige und lebenswerte Umwelt.

  • Die Ressourcen unseres Planten wie Erde, Wasser und Luft sind von unserer Art und Weise zu wirtschaften, zu produzieren und zu konsumieren stark bedroht.
  • Wir Grüne im Bundestag stehen für eine Politik, die sich dafür einsetzt, Rohstoffe möglichst lange im Kreislauf zuführen, dass kostspielige Umweltschäden hinterher nicht nur unvollständig repariert werden und die die Industrie dazu drängt technische Weiterentwicklungen zum Schutze der Umwelt einzusetzen.
  • Mit zahlreichen Initiativen haben wir uns im Bundestag immer wieder für den Schutz der Wasserressourcen, den Hochwasserschutz und für saubere Luft - auch außerhalb der eigenen vier Wände - eingesetzt. Und wir engagieren uns für Abfallvermeidung und Recycling und dafür, dass unsere Industrie den aktuellen Stand der Technik einsetzt.

Tieren in Deutschland soll es gut gehen.

  • Millionen von Tieren leiden nach wie vor in deutschen Tierversuchslaboren, Küken werden standardmäßig die Schnäbel abgeschnitten und Elefanten müssen im Zirkus unnatürliche Kunststücke vorführen. Tiere werden stundenlang durch ganz Deutschland oder ins Ausland transportiert, um dann geschlachtet zu werden.
  • Wir Grüne im Bundestag kämpfen dafür, dass es allen Tieren gut geht. „Grüner statt größer werden“ ist unser Leitmotiv für die Tierhaltung der Zukunft.
  • Tierschutz ist seit 2002 als Staatsziel im Grundgesetz verankert. Ein großer Erfolg, den wir Grüne im Bundestag gemeinsam mit den Tierschutzorganisationen erreicht haben. Wir setzen uns außerdem für eine Ende der Massentierhaltung, ein Tierschutzgesetz und tierversuchsfreie Forschungsmethoden ein.
Beate Walter-Rosenheimer Bild