Deutscher Bundestag

Zur Erklärung des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder, dass bis 2028 die 3. Startbahn am Münchner Flughafen nicht gebaut wird, erklärt die Bundestagsabgeordnete Beate Walter-Rosenheimer:

Nach dem Bäume Umarmen kommt die nächste plakative Aktion des Ministerpräsidenten Söder: Die 3. Startbahn soll bis 2028 auf Eis gelegt werden. Seit Jahren wissen wir, dass die Zahlen am Münchner Flughafen eine 3. Startbahn auch nicht annähernd rechtfertigen. Nach dem massiven Einbruch durch die Pandemie ist diese Ankündigung wahrlich keine Glanzleistung.

Die Menschen in der Region lässt er damit weiterhin im Regen stehen - das Damoklesschwert schwebt weiter über ihnen. Söder versteckt sich feige hinter einem weiteren Moratorium, anstatt endlich die Fakten anzuerkennen: Eine 3. Startbahn ist unnötig wie ein Kropf! Der Planfeststellungsbeschluss muss aufgehoben werden! Und zwar jetzt!

Beate Walter-Rosenheimer Bild